Dienstag, 23. Februar 2010

Zur Zeit keine Beratung...

wg. fehlender Sachkenntnisse des Personals.
Dieses  Schild sprang mich eben an der Kasse bei Schl*cker an. Kommt das nur bei mir ziemlich negativ rüber? Also ehrlich, die junge Kassiererin, die quasi direkt neben diesem roten Schild saß, tat mir doch Leid. Dabei muss man doch gar keine Ahnung haben sondern nur die Kunst des Sicheren Auftretens bei völliger Ahnungslosigkeit beherrschen ;-)
*Sinnlospost off*

Melanie

Samstag, 20. Februar 2010

Fürs Nädelchen

Schrift in dunkelblau, Schwert in und Fisch in eisblau, Schwertgriff gold













Schrift in mittelblau, Schwert in und Fisch in eisblau, Schwertgriff gold













Oder wünsch Dir was :-) 

Donnerstag, 18. Februar 2010

Things to do today:

1. get up
2. survive
3. go back to bed

PS: Nein ich bin nicht krank ;-) Das ist nur meine Morgenmantra im Renovierungs-/Umgzugsdschungel. Danke der lieben Nachfragen! 

Dienstag, 16. Februar 2010

Heute mal ganz oberflächlich


*Heul* Ich will meine Spülmaschine wieder. In unsere Übergangsküche passt die nicht rein. Und ich muss jetzt mit der Hand spülen, das muss man sich mal vorstellen! Ganz ehrlich spülen und bügeln...das geht mir irgendwie total ab. Es gibt 1000 Sachen wie man die Zeit besser nutzen könnte. 
Grüße aus dem (heute sehr flachen) Fuxbau
Melle

Sonntag, 14. Februar 2010

Winter eingefangen

Eigentlich wolle ich ein Eichhörnchen fotografieren, das Eichhörnchen wollte aber nicht. Fotografieren wollte ich trotzdem....mache ich viel zu selten. Also hier ein paar winterliche Momentaufnahmen vor dem Fuxbau (mein Nachbarn halten mich jetzt sehr wahrscheinlich für etwas sonderbar)

Verdrängungstherapie....

Eigentlich sollte ich ja schon längst mit Quast und Tapete bewaffnet im Kinderzimmer endlich die Tapete an die Wand bringen....aber statt dessen habe ich jetzt mal wieder alle Fotos hier aufgefüllt die mir durch meine Schusseligkeit verloren gegangen sind.
Aber gleich gehts los, ganz bestimmt!
Sonntagsgrüße aus dem Fuxbau
Melle

Samstag, 13. Februar 2010

Nachgereicht

Schon vor ein paar Wochen ist diese Zoela enstanden. Angeregt von Fräulein Kännchens Stickexperimenten habe ich das Zwergenpäarchen auch etwas aufgepolstert. Allerdings habe ich das Volumenvlies nicht unter den Stoff gelegt, das ist bei Kissen o.k. aber bei einem Shirt stelle ich mir das etwas kratzig vor. Die Technik ist noch ausbaufähig. Bei dem Shirt habe ich zum befestigen des Volumenvlies ein Redwork genommen, etwas kleiner als die endgültige Datei. Dann im zweiten Schritt ganz normal die Stoff-Appli darüber. Allerdings ist das Redwork ja nicht ganz identisch mit der Fransenappli-Variante. O.k., Versuch macht kluch ;-)


















Anonsten nix neues aus dem Fuxbau. Ach doch, mein Internet ist kaputt. Da hier die PCs des Fuxmannes alles tadellos funktionieren gehe ich davon aus, das meine Airport-Karte im Mac kaputt ist (oder ein großflächiger Angriff von Gates gegen alle Mac-User, hm, könnte auch sein.......)

Viele Grüße
Melanie

Nachtrag:
Puh, doch nix kaputt im schönen Apfel. Dass die Windoof-Rechner funktionieren liegt aber auch nur daran, dass die an der L(an)eine gehalten werden. Ts, naja, einfach mal den Router aus und wieder an machen reichte schon um wieder W-Lan-mäßig unterwegs zu sein.

Montag, 8. Februar 2010

Kreativ bis chaotisch...

steht in meinem Blogtitel. Bei uns im neuen Fuxbau schlägt das chaotische zur Zeit eher durch ;-)
Mein Mann und ich versuchen hier neben der Arbeit (er selbständig ich 35 Std.-Job) irgendwie Grund rein zu bekommen. Ganz oben steht die Fertigstellung der Jungfuxzimmer. Da müssen wir in einem Zimmer noch spachteln, schleifen, streichen, Boden verlegen in dem anderen Zimmer noch Schlitze für neue Elektro und dann den Rest wie oben. Heute Abend greife ich dann mal zur Putzkelle.
Hier ein paar Fotos wie es nach dem Umzug aussah. In der zukünftigen Küche habe ich jetzt alles so umgeräum, dass wenigstens der Küchentisch wieder Platz hat.

Also, los geht es mit dem Schlafzimmer (die Möbel sind nur Übergangslösungen, damit wir wenigsten ein paar Kartons aus den Füßen haben und morgens was zum anziehen finden):

Und hier mein Seelenschmeichler für zwischendurch:



Grüße aus dem Chaos
Melle

Sonntag, 7. Februar 2010

WIFE VS. HUSBAND

A couple drove down a country road for several miles, not saying a word.

An earlier discussion had led to an argument and
neither of them wanted to concede their position.

As they passed a barnyard of mules, goats, and pigs,
the husband asked sarcastically, "Relatives of yours?"

"Yep," the wife replied , "in-laws"

Freitag, 5. Februar 2010

*hibbel*....

Ich bin sooooo gespannt, wann das Buch endlich im Briefkasten liegt. Wüsste zwar momentan nicht, wo ich hier in dem Chaos nähen sollte, aber anfassen, anschauen und streicheln wäre schon toll :-)

Übrigens habe ich vorgestern die neue Badewanne im Fuxbau eingeweiht.....HERRLICH! Im alten Fuxbau stand die Badewann in der Waschküche, fand ich persönlich nicht so prickelnd und wurde deshalb nicht genutzt. Die Schlüsselübergabe hat gestern statt gefunden, jetzt können wir uns voll und ganz auf unser wundervolles, chaotisches, Heim konzentrieren.

Ich wünsch Euch einen wundervollen Freitag!
Melle

Mittwoch, 3. Februar 2010

Alpenwahnisinniges Probesticken

Hatte es ja kurz erwähnt, ich durfte zum ersten Mal probesticken. Es hat sehr viel Spaß gemacht, ich hatte so viele Ideen, war aber durch den Umzug etwas eingeschränkt. Trotzdem möchte ich Euch diese schöne Stickdatei (gezeichnet von Elke, digitalisiert von Britta) zeigen:


Ich habe das daraus gemacht:




Die Datei gibt es seit Freitag HIER zu kaufen.